Bruchpiloten Leegebruch


Die Kinder dominieren beim Lichterpaarlauf 2022

Am 14.10.2022 fand der 9. Leegebrucher Lichterpaarlauf statt, ziemlich genau 10 Jahre nach der ersten Laufveranstaltung dieser Art. Wie in den Vorjahren wurde der Sportplatz der Gemeinde, die “Blau Weiß -Arena“, wieder durch viele fleißige Hände für einen Abend in die “Bruchpiloten-Arena“ verwandelt. Leuchtkerzen, kleine und große Fackeln, Feuerschalen sowie bunte Lichtsäulen wurden entlang der Laufbahn und auf dem Platz verteilt und vermittelten eine stimmungsvolle Atmosphäre bei allen Beteiligten. 

Bei trocknem und warmem Wetter wurde zuerst der Kinderlauf mit Einbruch der Dunkelheit gestartet. Schon während der Anmeldeperiode hatte sich gezeigt, dass an diesem Abend die Anzahl der Kinderpaare bei weitem die Anzahl der Erwachsenenpaare übertreffen wird. Bereits vor Anmeldeschluss war beim Kinderlauf die begrenzte Läuferanzahl mit 50 Paaren erreicht und es konnten, aus organisatorischen Gründen, leider keine weiteren Anmeldungen mehr entgegen genommen werden.

Letztendlich absolvierten 46 Kinderpaare, mit bunten Leuchtstäben fest in der Hand und durch flotte Musik mit bunten Lichteffekten animiert, innerhalb von 30 Minuten eine Laufstrecke von insgesamt 285 Kilometer. Die danach angetretenen 18 Erwachsenenpaare liefen dagegen in 45 Minuten 153 Kilometer. Somit wurden insgesamt 1095 Runden und stolze 438 Kilometer erlaufen, die Runde für Runde, durch die fleißigen Zählerinnen und Zähler sorgfältig registriert wurden.

Die insgesamt erlaufene Strecke entspricht übrigens der Entfernung von Leegebruch bis zu unserer Partnerstadt Lengerich. Herzlichen Glückwunsch an alle Läuferpaare, die im Anschluss mit der Übergabe der Urkunden und dem Nachweis der persönlich erlaufenen Meter geehrt wurden.

Mit einem musikalischen Ausklang und langsam erlöschendem Fackelfeuer fand die Veranstaltung ihren Abschluss.

Die Bruchpiloten Leegebruch sagen vielen Dank für diesen schönen Abend an alle Sportlerinnen und Sportler, deren Betreuerinnen und Betreuer, an die Organisatoren, den vielen Helferinnen und Helfer und natürlich auch an die Anwohnerinnen und Anwohner rund um den Sportplatz.

Ergebnisse des Lichterpaarlaufes 2022

Der Lichterpaarlauf auf dem Sportplatz war wieder ein großer Erfolg. Vielen Dank allen Teilnehmerinnen, Teilnehmern und Zuschauern für das viele positive Feedback. 
Angefügt ist zum Nachlesen die Ergebnisliste der beiden Läufe (natürlich nur mit Startnummer).

9. Leegebrucher Lichterpaarlauf am 14.10.2022

Anmeldungen sind ab sofort möglich per E-Mail an

lichterpaarlauf@bruchpiloten-leegebruch.de unter Angabe der

Vor-, Nachnamen und Geburtsdaten der Laufpaare.

42. Leegebrucher Straßenlauf am 21.05.2022 – Wiedereinstieg geglückt!

Am 21.05.2022 fand nach zweijähriger Pandemiezwangspause wieder der traditionelle Leegebrucher Straßenlauf auf dem Sportplatz der Gemeinde Leegebruch und den umliegenden Straßen statt. Ein geglückter Neustart für die Bruchpiloten Leegebruch e.V als Veranstalter und dem Organisationsteam rund um den Leiter der AG Lauf, Heiko Otte.

Das Anknüpfen an die Vor-Corona-Zeit war keine Selbstverständlichkeit, denn zunächst galt es die AG Lauf und ihre Mitglieder über zwei Jahre immer aufs Neue zu motivieren, wenn bereits vorgenommene Vorbereitungen wieder dem Infektionsgeschehen und den amtlichen Anordnungen zum Opfer fielen. So war auch im Winter 2021/2022, als die Vorbereitungen für das diesjährige Event begannen, lange Zeit noch unklar, ob und unter welchen Auflagen die Laufveranstaltung für die ganze Familie würde durchgeführt werden können. Zu guter Letzt hat sich aber alles gut gefügt und der 42. Leegebrucher Straßenlauf konnte wieder mit gewohnt guter Organisation und gemäß dem Zeitplan durchgeführt werden.

Dafür sorgten neben dem Kernteam der AG Lauf vor allem die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor Ort. Ein großes Dankeschön an Angela Bergmann, die ihre Kolleginnen und Kollegen der Grundschule Leegebruch zur Mitwirkung motivieren konnte oder Wolfgang Arndt, der die in großer Zahl von Leegebrucher Vereinen wie NoAlc e.V oder dem Siedlerverein am Schlangenberg e.V. gestellten Streckenposten fachkundig auf ihre Aufgaben vorbereitete. Apropos Wolfgang Arndt, er betreute in diesem Jahr leider seinen letzten Leegebrucher Straßenlauf. Er verlässt Leegebruch und steht uns deshalb nicht mehr zur Verfügung. Wir bedanken uns in besonderem Maße für die langjährige, zuverlässige, stets besonders fachkundige und pragmatische Organisation. Wir werden ihn vermissen.

Ein weiterer wesentlicher Faktor für das Gelingen einer so großen Veranstaltung ist die finanzielle Absicherung und die Bereitstellung entsprechender Veranstaltungsflächen. Unsere Sponsoren, allen voran die Landapotheke von Christiane Patzelt, der REWE Markt von Mike Gabrich und die Uwe Hoyzer Tiefbau GmbH sichern unsere Veranstaltung neben vielen weiteren Sponsoren ebenso wie die logistische und finanzielle Unterstützung der Gemeinde Leegebruch. So ist der Leegebrucher Straßenlauf obgleich mit den Bruchpiloten Leegebruch e.V. als Veranstalter im Grunde eine große Gemeinschaftsleistung der Leegebrucherinnen und Leegebrucher. Eine gegenseitige Unterstützung und Solidarität, die in der Pandemie nicht gelitten hat. Darauf können wir gemeinsam stolz sein. Ich bin es jedenfalls.

Natürlich lebt der Straßenlauf im Wesentlichen von den wieder zahlreich gestarteten Läuferinnen und Läufern und zu meiner ganz besonderen Freude übertreffen hier die Kinder die Erwachsenen. 160 Kinder gingen an den Start ihrer Laufstrecken, die Erwachsenen brachten es auf 151 Läuferinnen und Läufer. In den Läufen der Erwachsenen, die im Rahmen der Laufserien der MBS- und EMB-Cups durchgeführt werden, geht es ohne Zweifel mit sportlichem Ehrgeiz zur Sache. So gingen die ersten Plätze im Hauptlauf jeweils an das Erdinger Active Team. An Bernadett Selent und Nick Marquardt war über 11,9 km ebensowenig ein Vorbeikommen, wie an Lance Franke und Damaris Gericke, beide Potsdamer Laufclub, im Volkslauf über 4,8 km.

Bei den Bambinis ging es „nur“ über eine Distanz von 500 m, aber die Aufregung vor dem Start und die Anstrengung auf der Strecke waren für alle kleinen Läuferinnen und Läufer gleich hoch. Pierre Birkner (SV Stahl Hennigsdorf) und Jasmin Strauch (SG Vehlefanzer e.V.) waren von den insgesamt 44 Startenden auf der Stadionrunde die Schnellsten. In den Kinderläufen konnten sich über die 1,5 km-Strecke Clemens Bense (Leegebruch) und Lilli Hantke (KSC Strausberg) durchsetzen, über die längere Strecke (3 km) waren dies Emil Nowotnick (SV electronic Hohen Neuendorf) und Joselia John (SG Hohen Neuendorf e.V.). Herzlichen Glückwunsch allen Siegerinnen und Siegern, aber auch allen Läuferinnen und Läufern, die erfolgreich ihre Laufdistanzen absolviert haben. Ganz im Sinne der Bruchpiloten Leegebruch: Gemeinsam. Bewegen.

Abgerundet wurde die gelungene Veranstaltung, die durch Ronald Fechner musikalisch stimmungsvoll eingerahmt und mit zahlreichen Informationen begleitet wurde, schließlich durch die beeindruckenden Auftritte der Tanzgarden des Carneval Clubs Leegebruch e.V. und des Musik-Duos 2SoulS.

Der Wiedereinstieg nach der Pandemie ist also geglückt und wir sehen uns hoffentlich im nächsten Jahr wieder. Oder auch früher, am 14.10.2022 ist ja schließlich der Leegebrucher Lichterpaarlauf.

 

Jörn Strehlow

Vorsitzender Bruchpiloten Leegebruch e.V.

Leegebruch - Stralsund - Leegebruch - Das war der 8. Leegebrucher Lichterpaarlauf!

Bei herrlichstem Herbstwetter und klarem Sternenhimmel fand am gestrigen Freitag endlich wieder Ader schon traditionelle Lichterpaarlauf auf dem Leegebrucher Sportplatz statt. 

Lange wurde angesichts der unveränderten pandemischen Lage gezittert, ob ein solches Event durchführbar ist. Letztlich haben sich die Bruchpiloten Leegebruch e.V. und die AG Lauf für die Ausrichtung der Veranstaltung nach Maßgabe der behördlichen Vorgaben entschieden. Es hat sich gelohnt. Der Sportplatz war wieder stimmungsvoll illuminiert und R. Fechner hat den Läuferpaaren und deren Fans mit musikalischen Beats ordentlich eingeheizt. 

So war also alles angerichtet und die 24 Kinderlaufpaare konnten die Kilometerjagd eröffnen. Mit bunt leuchtenden Staffelstäben flitzten sie um die Runde um Runde, die von unseren fleißigen Zählerinnen und Zählern akribisch notiert wurden. Nach 30 Minuten Laufzeit standen für die Laufpaare hervorragende 146 Kilometer auf den Zetteln. Eine tolle Leistung der jungen Läuferinnen und Läufer. Dahinter konnten und wollten die älteren Laufteams natürlich nicht zurückstehen. Ingesamt 29 Paare legten in 45 Minuten insgesamt über 264 Kilometer zurück. Wären alle Sportlerinnen und Sportler hintereinander gelaufen, hätten Sie gemeinsam die Entfernung nach Stralsund und zurück zurückgelegt. Eine unglaubliche Wegstrecke. Herzlichen Glückwunsch! 

Als Veranstalter bedanken wir uns herzlich für die gelöste und entspannte Stimmung während der Veranstaltung und das freundliche Feedback von den Sportlerinnen und Sportlern. Sie ist das Produkt vieler engagierter und helfender Hände. So geht mein Dank an R. Fechner für die tolle Musik und die professionelle Technik, die durch die Gesangsdarbietung des Duos 2Souls einen weiteren Höhepunkt hatte. S. Riedel und J. Rickriem aus dem Rathaus haben mit dem IT-gestützen Drucksystem die Auswertung und den Urkundendruck auf ein neues technisches Niveau gehoben. Die Anmeldung und die Zählpositionen wurden durch die zahlreichen Mitglieder des Theatervereins und der Bruchpiloten zuverlässig betreut. Für die Einlasskontrolle, die erste Hilfe-Versorgung sowie für das leibliche Wohl sorgten die Kameradinnen und Kameraden der Leegebrucher Feuerwehr und auch der Durst konnte durch den mobilen Verkaufsstand der Gaststätte Zum Eicheneck gelöscht werden. Die Vorbereitung, der Auf- und Abbau lag in den bewährten Händen der AG Lauf um H. Otte, A. Bergmann, N. Kabus, R. Fechner, J. Stötzner, W. Arndt und J. Strehlow. 

Denn gleich ob es um die sportliche oder organisatorische Leistung geht: Erfolg ist Teamsache!

Ergebnisübersicht Leegebrucher Lichterpaarlauf 2021

Ergebnisliste_Lichterpaarlauf_2021_Veroeffentlichung.pdf

05. Dezember - internationaler Tag des Ehrenamtes

Rund 30 Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in Deutschland (Quelle: BMFSFJ). Heute sagen wir DANKE! Auch den Ehrenamtlichen der Bruchpiloten Leegebruch e.V.. Danke den fleißigen Aktiven im Hintergrund, die für die korrekte Finanzierung und Verwaltung des Vereins sorgen und Danke an die unermüdlich Engagierten, die die sportlichen Angebote des Vereins tragen. Zwei unserer Mitglieder möchte ich heute hervorheben:

Heiko Otte 

Herr Otte betreut seit vielen Jahren den Leegebrucher Straßenlauf und den Lichterpaarlauf in verantwortlicher Position. Zunächst als Mitglied der AG Lauf kennen ihn die Sportlerinnen, Sportler und Zuschauer als Moderator der Laufveranstaltungen, der engagiert, humorvoll und informativ durch das Programm führt. Nach dem altersbedingten Rückzug der Familie Pech übernahm Herr Otte selbstverständlich die Leitung der AG Lauf und etablierte die Zusammenarbeit mit den Bruchpiloten Leegebruch e.V.. Die Organisation der beiden Laufveranstaltungen ist tatsächlich ein ganzjähriges Geschäft, das viele Arbeitsstunden ehrenamtlichen Einsatzes erfordert. Heiko Otte widmet sich dieser Aufgabe mit unermüdlicher Freude und Kreativität. Er versteht es dabei vorzüglich mit seiner ruhigen, zugewandten und konstruktiv-kooperativen Wesensart alle Mitglieder der AG Lauf und die vielen weiteren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zu koordinieren und entsprechend ihren Befähigungen und Neigungen zur erfolgreichen Durchführung der Läufe einzusetzen. Beide Laufveranstaltungen wären ohne ihn als Kopf des Organisationsteams nicht vorstellbar. Als begeisterter Läufer besitzt er ein hohes Ansehen in der Läufergemeinschaft des Landkreises und trägt so insgesamt im besten Sinne des Ehrenamtes zu dem gesellschaftlichen Zusammenleben bei. 

Iris Strehlow 

Frau Strehlow betreut seit über 10 Jahren die Sportlerinnen und Sportler der Bruchpiloten Leegebruch e.V. als Übungsleiterin. Sie hat sich während dieser Zeit den Bedürfnissen der Sportler/innen entsprechend zur Lizenzstufe B, Übungsleiterin in der Prävention und Rehabilitation, insbesondere von Wirbelsäulenerkrankungen, fortgebildet und ein der Altersgruppe und der körperlichen Alltagsbeanspruchung hervorragend angepasstes Sportangebot kreiert. Die Sportabende werden neben einem ausgefüllten beruflichen Alltag didaktisch durchdacht vorbereitet und den aktuellen sportmedizinischen Anforderungen entsprechend konzipiert und durchgeführt. Sie sind dabei durch Abwechslung sowie innovative Angebote gekennzeichnet und erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Teilnehmenden. 

Darüber hinaus ist sie regelmäßig der Motor für weitere, auch außersportliche Aktivitäten der Bruchpiloten. Ihr Ideenreichtum und ihr Organisationstalent prägen und bereichern das Vereinsleben. Ihre Kommunikationsfähigkeit und Empathie fördern den Zusammenhalt im Verein, ihr unermüdlicher Antrieb und Initiative motivieren zum Mitmachen. Dank ihres ehrenamtlichen Engagements ist der Bruchpiloten Leegebruch e.V. für die Mitglieder neben der sportlichen Betätigung zu einer Heimstatt geworden, in der man sich wohlfühlt. 

Sport@home auch in Corona-Zeiten. Jeden Dienstag 19:30 Uhr. Gemeinsam. Online.

Bruchpiloten Leegebruch e.V. Gemeinsam. Bewegen.

3. Platz beim Sportabzeichenwettbewerb!

Die Bruchpiloten waren auch in 2019 wieder erfolgreich beim Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb. Dank der vielen engagierten Sportlerinnen und Sportlern haben wir in der Kategorie I (Vereine bis 50 Mitglieder) wieder einen tollen 3. Platz unter den Brandenburger Vereinen belegt. 

Die Vorbereitungen für das Sportabzeichen 2020 sind bereits gestartet. Bald können wir uns wieder gemeinsam bewegen. Wir freuen uns darauf.

Gemeinsam. Bewegen. Bruchpiloten Leegebruch e.V.

Bruchpiloten Leegebruch - Mein Verein

Der Sportbetrieb ruht derzeit in allen Vereinen. Die Märkische Allgemeine Zeitung widmet sich in dieser Zeit in ihrer wöchentlichen Serie den Sportvereinen in Brandenburg. In dieser Woche ist das Porträt der Bruchpiloten in der MAZ erschienen. Mit freundlicher Genehmigung und einem herzlichen Dankeschön dürfen wir den Bericht hier veröffentlichen.

Gemeinsam. Bewegen. 2020

Die Neujahrsvorsätze sind schon fast wieder vergessen, aber etwas mehr sportliche Betätigung wäre ganz gut?

Das Sportjahr der Bruchpiloten ist wieder in vollem Gange. Immer dienstags treffen wir uns um 19:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Leegebruch.

Erwärmung, Teamspiele, Dehnungs- und Kräftigungsgymnastik unter fachkundiger Anleitung. Alles gemeinsam in freundschaftlicher, humorvoller Atmosphäre.

Interesse oder neugierig? Einfach mal vorbeikommen.

Noch Fragen? Einfach anrufen oder E-Mail schreiben (siehe Impressum)

 

 

41. Leegebrucher Straßenlauf

Die Musik ist verklungen, die Zelte abgebaut und die Banner eingerollt. Alle großen und kleinen Utensilien sind ordentlich im Container auf dem Sportplatz verpackt. 

Die Bruchpiloten Leegebruch und die Mitglieder der AG Lauf blicken zufrieden auf die gestrige Veranstaltung zurück und gratulieren herzlich den vielen Läuferinnen und Läufern (und natürlich Walkern) für ihre sportlichen Leistungen. 349 Sportlerinnen und Sportler von klein bis hoch erfahren, von ambitioniert und leistungsorientiert bis einfach aus Spaß dabei, haben die Strecken erfolgreich gemeistert. Allein 157 Teilnehmer/innen bei den Bambini- und Kinderläufen geben diesem tollen Breitensportevent in unserer Gemeinde seinen besonderen Charakter.  

 

Die Veranstaltung verlief reibungslos und darauf sind wir auch ein wenig stolz. 

Sehr viele helfende Hände haben dafür gesorgt:

Die Streckenposten, Fahrradfahrer und die Polizei/Feuerwehr für sicheres Geleit,

die Versorger/innen für ausreichend Wasser, Obst, Kuchen und Bratwurst,

Die Musik ist verklungen, die Zelte abgebaut und die Banner eingerollt. Alle großen und kleinen Utensilien sind ordentlich im Container auf dem Sportplatz verpackt. 

Die Bruchpiloten Leegebruch und die Mitglieder der AG Lauf blicken zufrieden auf die gestrige Veranstaltung zurück und gratulieren herzlich den vielen Läuferinnen und Läufern (und natürlich Walkern) für ihre sportlichen Leistungen. 349 Sportlerinnen und Sportler von klein bis hoch erfahren, von ambitioniert und leistungsorientiert bis einfach aus Spaß dabei, haben die Strecken erfolgreich gemeistert. Allein 157 Teilnehmer/innen bei den Bambini- und Kinderläufen geben diesem tollen Breitensportevent in unserer Gemeinde seinen besonderen Charakter.  

die Schreiber/innen für die korrekte Anmeldung, Registrierung und Auswertung,

der DJ und die Taktgeber für den rhythmischen Ansporn der Läuferinnen und Läufer,

der Sprecher für die aktuelle Informationen der Zuschauerinnen und Zuschauer, 

die Tänzerinnen und Vorturnerinnen für die Einstimmung des Publikums und der Aktiven,

die Verkehrswacht für die Kinderbeschäftigung,

die Vertreter der Gemeinde, der EMB und der MBS für die wertschätzende Siegerehrung,

die Kümmerer, für die Erledigung der vielen Kleinigkeiten, die noch schnell zu organisieren sind,

und besonders auch die Gemeinde Leegebruch und die Sponsoren für die finanzielle Absicherung der Veranstaltung.

Danke für das gemeinsame Engagement! 

Gemeinsam. Bewegen. 

Bruchpiloten Leegebruch e.V. 

 

 

Die Bruchpiloten gewinnen das 22. Oranienburger Drachenbo0trennen in der Kategorie Mixed. Mehr gibt es im ausführlichen Bericht.

Bruchpiloten aktiv

Sport am Dienstag

Spiel und Spaß in der Turnhalle der Grundschule Leegebruch.

mehr...

nach oben